Sommerliche Blumen bei einer Trauung am Strand

*
Trauredner Kosten

Was kostet eine freie Trauung?

Neben der Hochzeitslocation und der Fotografin zählt der Trauredner bzw. die Traurednerin zu den Dienstleistern, die beim Planen einer Hochzeit als erstes gebucht werden sollten. Warum? Im Gegensatz zum Floristen, dem Dekorateur oder dem Friseurstudio können sie pro Tag meist nur einen Auftrag annehmen. Gerade am Anfang der Planungsphase sind viele Brautpaare jedoch verunsichert, wie viel Budget für welchen Dienstleister eingeplant werden sollte. 

Die Preisspanne liegt derzeit bei ca. 800-1.300€.
Erfahrt hier, wie sich die Trauredner kosten zusammensetzen und bekommt einen Überblick über das Leistungsspektrum.

Geschmückte Stuhlreihen der Trauung

 

Sucht Euch Eure Lieblingslocation für eine Traumhochzeit aus

Woraus setzen sich die Trauredner Kosten für eine Freie Trauung zusammen?

Die Zeit, die ein Hochzeitsredner an einer Freien Trauung arbeitet, geht weit über die tatsächliche Zeremonie hinaus. Die Vorbereitung und Planung der Zeremonie sowie das Schreiben einer persönlichen Traurede nimmt einen Großteil der Arbeitszeit eines Trauredners ein. Damit das Ergebnis, das heißt eure Freie Trauung, zu einem unvergesslichen Erlebnis wird, stehen euch Redner und Rednerinnen der Agentur Freie Redner vom ersten Kontakt bis zum Tag eurer Hochzeit bei jeglichen Fragen und Unsicherheiten zur Seite. Euer Redner bzw. Eure Rednerin kümmert sich nicht nur um das Verfassen einer Traurede, er oder sie übernimmt auch die Planung der Zeremonie, damit ihr euch als Brautpaar am Tag eurer Trau Zeremonie um nichts mehr kümmern müsst und euren Tag genießen könnt! Bevor man sich mit konkreten Zahlen ohne Kontext befasst, sollte man sich bewusst machen, was überhaupt zur Aufgabe eines Trauredners oder einer Traurednerin gehört.

Von Rednerinnen und Rednern der Agentur Freie Redner darf man folgendes erwarten:

1) Unverbindliches kennenlernen & professionelle Beratung

Da die Zusammenarbeit mit einem Redner bzw. einer Rednerin auf sehr persönlicher Ebene stattfindet, ist es wichtig, dass es nicht nur auf professioneller, sondern auch auf menschlicher Ebene zwischen euch passt. Deshalb bieten die Rednerinnen und Redner der Agentur Freie Redner Österreich kostenlose und unverbindliche Erstgespräche an, in denen ihr euch in ungezwungener Atmosphäre kennenlernen könnt.

Im Ergespräch bekommt ihr außerdem bereits eine umfassende Beratung, welche Möglichkeiten es für die Durchführung einer Freie Trauung gibt. Viele Paare sind erstaunt und positiv überrascht, wenn sie erfahren, welche Elemente sie in die Freie Trauung integrieren können. Natürlich habt ihr auch als Brautpaar nun bereits die Gelegenheit, Eure Vorstellungen mitzuteilen und mit dem Redner oder der Rednerin zu besprechen. Er oder sie wird euch Tips geben, wie eure Wünsche am besten umgesetzt werden können und für die Trauung eine stimmige Struktur entsteht.

Dieses Erstgepräch hilft dem Redner bereits dabei, sich auf eure Freie Trauung einzustimmen und eine Vorstellung davon zu bekommen, was euch für eure Trauung ganz besonders wichtig ist. Schließlich bietet schon das erste Gespräch einen guten Ausgangspunkt, um festzustellen, wie ein Paar so „tickt“ und was zu ihm passen könnte.

2) Strukturierung Eurer Zeremonie

Habt ihr euren Wunschredner oder eure Wunschrednerin gefunden, könnt ihr euch mit der konkreten Planung der freien Trauung auseinandersetzen. Euer Redner bzw. eure Rednerin steht euch dabei beratend zur Seite. Hier drehen sich die Fragen oft darum, welche oder wie viel Musikstücke in die Trauung integriert werden sollen, welche Rolle die Gäste bei der Trauung spielen dürfen oder welche Rituale Teil der Trauung sein könnten.

Der Redner oder die Rednerin hat bei der Planung stets einen Spannungsbogen im Auge, der eurer Trauung die richtige Atmosphäre verleihen soll. Denn nichts ist ärgerlicher als das falsche Lied als Stimmungskiller oder Monotonie während der Freien Trauung.

3) Ein ausgiebiges Zweitgespräch

Den Ablauf eurer freien Trauung legt ihr im zweiten Gespräch mit dem Trauredner oder der Traurednerin fest. Für dieses Traugespräch solltet ihr genügend Zeit mitbringen, denn hier geht es nun vor allem auch darum, euch als Persönlichkeiten bzw. als Brautpaar kennenzulernen. Euer Hochzeitsredner oder eure Hochzeitsrednerin versucht in einem ungezwungenen Gespräch, euch besser kennenzulernen und zu erfahren, was euch als Paar sowie euer gemeinsames Leben ausmacht.

4) Schreiben einer persönlichen Traurede

Nach dem Traugespräch ist es die Aufgabe des Trauredners oder der Traurednerin, das was er oder sie von euch erfahren hat, in eine maßgeschneiderte Traurede zu verwandeln. Ein Motto, dass unter den Rednerinnen und Rednern der Agentur Freie Redner sehr verbreitet ist, lautet: „Ein Satz, der über mehrere Brautpaare gesagt werden kann, ist nicht mehr persönlich.“ Im Gegensatz zu einer Trauung am Standesamt, soll euch eure Hochzeitszeremonie allerdings zu 100% wiederspiegeln. Der Anspruch auf die bestmögliche Qualität einer Trauzeremonie ist demnach auch mit einem hohen Zeitaufwand verbunden, der sich wiederum im Honorar des Redners widerspiegelt.

5) Vorbereitung am Hochzeitstag

Euer große Tag ist da! Euer Redner ist am Tag eurer Hochzeit mindestens eine Stunde vorher vor Ort. Obwohl er bereits viele Hochzeitslocations gesehen haben mag – die Gegebenheiten (Wetter, Aufbau, …) können bei jeder Hochzeit unterschiedlich sein, sodass ihm dies die Gelegenheit gibt, sich mit der Location vertraut zu machen und seine Technik zu installieren – die Kosten für die Technik (meist eine Akkubox mit mindestens einem Mikrofon) sind in den Kosten eines Redners der Agentur Freie Redner übrigens inkludiert.

Euer Redner wird sich vergewissern, dass alle Vereinbarungen betreffend des Settings, des Aufbaus für die Trauung etc. genau so umgesetzt wurden, wie ihr es euch wünscht.

6) Atmosphäre schaffen und sicher durch die Trauzeremonie führen

Bevor Trauungen beginnen, bietet es sich oft an, einige organisatorische Dinge bekannt zu machen. Euer Hochzeitsredner kann zum Beispiel die Chance nutzen und darauf aufmerksam machen, dass die Handys während der Trauunge gestrost in der Tasche bleiben können. So habt ihr später nicht Massen an Smartphones auf euren Hochzeitsfotos.

Das wichtigste auf eurer Trauung ist aber natürlich die Atmosphäre. Bereits in der Vorbereitung mit eurem Trauredner wurden Stimmungskillern vorgebeugt. Gute Vorbereitung erlaubt Traurednern, während der Trauzeremonie im Moment und ganz bei euch und euren Gästen zu sein. Rednerinnen und Redner der Agentur Freie Redner sprechen während ihrer freien Trauung meist frei und ermöglichen so eine dynamische Trauung mit wahren Emotionen, statt „toten“ Floskeln auf einem Blatt Papier.
Somit steht Eurem Ja Wort nichts im Wege.

Wie viel kostet ein Freier Trauredner denn nun genau?

Man hat es vielleicht schon erahnt, aber auf die Frage, wie viel ein Trauredner kostet, können wir euch leider nur Durchschnittswerte anbieten. Die Preisspanne liegt derzeit bei ca. 800-1.300€.
Die Preise sind nicht nur von der Erfahrung eines Redners abhängig, sondern vor allem von äußeren Umständen.

Braut hält einen bunten Brautstrauß in den Händen

 

Ein klassischer Brautstrauß

Welche Faktoren spielen bei der Preisgestaltung eine Rolle?

Wo findet eure Hochzeit statt?

Woher ihr bzw. euere freie Traurednerin kommt spielt eine entscheidene Rolle bei der Gestaltung des Honorars. In höherpreisigeren Regionen (z.Bsp. Tirol, Salzburg) wird auch das Honorar eines Redners höher ausfallen als im Burgenland.

Donnerstag, Freitag oder Samstag? – Tag und Datum können entscheidend sein

Nicht nur die Region, aus der ein Trauredner kommt, spielt bei der Honorargestaltung eine Rolle. Nicht zu vernachlässigen ist auch der Tag eurer Hochzeit. An Freitagen und Samstagen in der Hochzeitssaison kann das Honorar eines Redners höher ausfallen, als für Hochzeiten im November . Das liegt daran, dass zu untypischen Zeiten weniger Nachfrage besteht und manche Trauredner ihr Honorar saisonal anpassen.

Aufwand der Trauungen

Jeder Redner, jede Rednerin der Agentur Freie Redner legt sein oder ihr Honorar individuell fest. So liegt es an ihm oder an ihr, abzuschätzen, bei welchen Kosten der Zeitaufwand rentabel ist. Immerhin müssen die Einnahmen versteuert werden, Versicherungen wollen bezahlt werden und Arbeitsausgaben müssen mit einberechnet werden. Auf der Suche nach einem Trauredner für eure Traumhochzeit lohnt es sich sehr, sich ein genaues Bild des Redners oder der Rednerin zu machen, um einen Überblick zu bekommen, welche Leistungen im Preis inkludiert sind.

Wenn ihr eine persönliche Trauzeremonie wollt, die ihr und eure Gäste immer in wertvoller Erinnerung halten möchtet, lohnt es sich jedoch unserer Erfahrung nach, auf der Suche nach dem passenden Redner nicht zu sparsam zu sein.

Noch kein passender Redner in Sicht?

Seid auch ihr im Hochzeitsfieber und habt noch nicht die passende Person gefunden, die eure Freie Trauung begleitet?

Hier könnt ihr euch einen ersten Eindruck unserer Rednerinnen und Redner verschaffen und bei Interesse gerne auch direkt kontaktieren.

Eure Dorothee

Autor*in
Das könnte dich auch interessieren
Susanne Schöndorfer - Freie Rednerin aus Salzburg und Wien | Sie bereitet sich auf die Trauung mit Ihrer Rednermappe vor
Neuigkeiten

Freie Trauung für jedes Alter

*Freie Trauung für jedes Alter Vor einigen Jahren war ich Gast auf dem traditionellen Sommerfest von Freunden. Ich kam mit einer Dame ins Gespräch, die

Weiterlesen »